Dienstag, 17. Januar 2017

Du kannst natürlich heute noch hier schlafen...

Den Satz schonmal gehört?
Gesagt?
Auch manch anderer Satz aus dem neuen Comic von Tanja Esch kann Erinnerungen wecken, denn hier erzählt die supercoole Tanja schonungslos ehrlich, wie es so "lief" in ihren (Männer-)Beziehungen. Da ist alles dabei von eitel Sonnenschein, über Streit bis zu Trennungen und Nachwehen. Und auch wenn das auch nicht immer alles cool war, der Lesespaß ist enorm!
Dazu kommt noch diese souverän coole Farbgebung und dramaturgisch korrekte Panelfolge uuuund diese typischen von Tanja gezeichneten "characters" mit ihren Dickköpfen und Minifüsschen... Großartig! Ihr merkt, die Verlegerin selbst fühlt sich als der größte Fan überhaupt.
Aber seht selbst:

Tanja Esch
du kannst natürlich heute noch hier schlafen


Sonntag, 15. Januar 2017

Prost Neujahr 2017 und Comicwettbewerb


Bis zum 31. Januar besteht noch die Gelegenheit und Chance für Zeichner, sich am großen Doppelgeburtstags-Comicwettbewerb unserer 2 Berliner Stadtmagazine (tipBERLIN und zitty) zu beteiligen:

Gesucht wird EIN Bild mit Thema Berlin(leben) (+evtl. Stadtmagazin), ist also auch ein Illustrationswettbewerb und nicht nur was für Comiczeichner.
Im April gibt es dann die Geburtstags-Ausstellung im Neurotitan und das Gewinnermotiv wird Flyer/Jubiläums-Beilage-Heft/Plakate zieren und der Gewinner selbst kriegt noch ein kleines 250.- Euro Preisgeld, immerhin... Zur Comicinvasion werden die besten Beiträge ausgestellt.

Lest alles genauer nach hier:
https://www.tip-berlin.de/zeichenwettbewerb/

Samstag, 31. Dezember 2016

Das war 2016!


Hier nun kurz vor knapp der versprochene Jahresabschluss-Post.
Was soll ich sagen... es war ein fulminantes Jahr für Jaja, dieses 2016!

30.12.2016 Blender wartet auf den DHL, rechts die Päckchen und Pakete

Da war...
eine erfolgreiche Leipziger Buchmesse im Anthrazit-Style, ein hammer-erfolgreicher Comicsalon in Erlangen mit drei Preisen, einem Pokal, super Umsatz, megaviel Jaja-Menschen und familiäre Gemeinschaftsgefühle... dann ein sommerlicher Sommer, der in einer wunderbaren mehrwöchigen Geburtstagsfeier kulminierte: Jaja wurde fünf, wir hatten im September eine riiiiiesige und sehr schöne 5Jajajahres-Ausstellung im Neurotitan. Dann kam der Herbst, die Verlegerin tankte ganz woanders Energie und das war auch nötig, denn es folgte die alljährliche "Vorweihnachtshölle", neue Rekorde beim Kalender(aus)verkauf und Verpacken, Verpacken, Verpacken...
Das machen wir gern! Danke an Hanna, Sarah, Konstanze, Mika und Nina, die mir bei allem soooo gut geholfen haben.

So, jetzt muss ich los, privat das Jahr ausklingen lassen. Ich freu mich auf 2017 und wünsche Euch allen ein gutes Reinrutschen und Starten!